TECHNOLOGIE

Wasserstrahlvliesstoff

Wasserstrahlverfestigte Vliesstoffe zeichnen sich durch die hohe Sauberkeit. Die Produktionstechnologie verwendet die Technik des Hydroverwirrens, die Wassernadeln werden für die Verstrickung der Elementarfasern benutzt.

Flauschige Vliesstoffe

Thermisch gebundene flauschige Vliesstoffe werden durch Wärmehärtung von PES Standardstapelfasermischung und thermoplastischen Stapelfasern erhalten, die ihre physikalische Eigenschaften bei relativ niedrigen Temperaturen aktivieren.

Thermisch gebundene Vliesstoffe

Thermisch gebundene flache Vliesstoffe werden durch die Verwendung der Temperatur und des Drucks der Welle zum Kalandrieren erhalten. Das Vlies wird kalandriert und wird dem Prozess des Einflusses des Andrückens und der Temperatur unterzogen.

Chemisch gebundene Vliesstoffe

Chemisch gebundene Vliesstoffe werden durch Verbindung der Stapelfasern mit der Hilfe des Imprägnierens mit dem chemischen Bindemittel erhalten. Zu dieser Technologie benutzen wir Viskose, Polyesterfasern und Mischungen aus Polyester und Viskosefasern.

Nadelvliesstoffe

Nadelvliesstoffe werden durch mechanische Verbindung der Fasern erhalten. Während des Produktionsprozesses wird das Vlies durch hochfeste Stahlnadeln durchgenäht.

Silikon-Faserkugeln Lentex Ball

Die Produktion von den Silikonfaserkugeln und von der Silikonfüllwatte ist möglich dank der Verwendung der Technologie des Drehens ohne Temperatur der Elementarfasern. Zur Produktion werden hochwertige Polyesterfasern verwendet, die die Oberfläche von Silikonappretur haben.